Ein Kind macht unser Zuhause glücklicher, die Liebe stärker, die Geduld größer, die Nächte kürzer, die Tage länger und die Zukunft heller.

Kinder bringen Farbe und Licht in unsere Welt. Sie sind das lebende Wunder der Liebe. Egal ob durch  Geburt oder Adoption: Die Geburt eines Kindes ist wie die Entstehung einer neuen Welt.

Auch für die Eltern heißt das eine große Umstellung.Der Rhythmus des Lebens muss angepasst werden,  soziale Kontakte verändern sich – es beginnt das Abenteuer Familie!

Die Ankunft ihres Kindes möchten viele Eltern deshalt mit einer Feier verbinden, die diesen Neubeginn mit all seinen folgenden Veränderungen ausdrückt.

Es soll Paten bekommen, die mit den Eltern für seine Zukunft bürgen! Es kann um  den Segen Gottes gebeten werden!

Eltern, die ihr Kind nicht kirchlich taufen lassen möchten, können durch eine freie Zeremonie mit kreativen Symbolen und festlichem Ambiente ausdrücken:  Du bist willkommen!

Eine feierliche Namensgebung

Eine Begrüßungsfeier ist eine sehr schöne Möglichkeit, um zusammen mit allen Verwandten und Freunden offiziell den Namen eines Kindes bekannt zu geben. Es ist eine Willkommensfeier, in der das Kind als neues Mitglied in der Familie herzlich aufgenommen wird.

Einsetzung von Paten

Paten sind eine geniale Sache. Es sind Menschen, die der Familie nahe stehen und das Kind – außerhalb der Familie – in das Leben begleiten. Im Vorfeld wird geklärt, welche Rolle genau die Paten einnehmen sollen. Die Benennung der Paten ist im Rahmen der Willkommensfeier eine gute Möglichkeit, dem Fest weitere Bedeutung zu geben.

Fest der Freude und Hoffnung

Das erste, was ein Kind nach der Geburt erlebt ist das Lächeln der Eltern. Gleich zu Beginn des Lebens erfährt der Mensch: ich bin geliebt und angenommen, obwohl ich noch nichts geleistet habe. Das ist der Moment der Gnade. Eltern empfinden sehr spontan diese Freude und Dankbarkeit und legen damit auch Hoffnungen und Mut in die kleinen Erdenbürger. Auch dies kann in einer freien Zeremonie zu Ausdruck gebracht werden: durch gute Wünsche, Segnungen und Schutz Gottes für den Start in das noch unberührte Leben.

Am besten feiert man die Geburt, wenn sich ersten Unruhen gelegt haben.

Wenn sich der Lebensrhythmus nach einem halben oder ganzen Jahr vertrauter anfühlt, ist mehr Raum dafür da, eine solche Feier zu gestalten.

Neben passenden, symbolischen Texten und Musik aus Ihrer eigenen Kindheit entwickeln wir zusammen eine sehr persönliche Ansprache nach Ihren Wünschen. Es können Briefe an das Kind geschrieben werden, die das Kind später einmal öffnen wird, oder es wird ein Baum gepflanzt, Bilder gemalt, Texte vorgetragen… Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es soll ein ganz besonderer Tag im Leben aller Beteiligten werden.

Schenken Sie Ihrem Kind ein sehr persönliches, einzigartiges und maßgeschneidertes Fest. Ein besonderes Fest, das von Herzen kommt.

Manchmal ist es dem einen Partner wichtig, einen religiösen Bezug bei der Willkommensfeier zu erfahren – (wie in Form einer Segnung), dem anderen ist das ganze ‘fromme Zeug’ aber eher suspekt. Auch in solchen Fällen finden wir immer einen Weg die Zeremonie so zu gestalten, dass beide sich wiederfinden und sich auf den Tag freuen können.

Ich freue mich auf ein kostenloses Erstgespräch.

 Weitere Angebote:

„Die Entscheidung, Melanie frei segnen zu lassen, war das Ergebnis von vielen Gesprächen und Überlegungen zusammen mit meinem Mann und mir. Irgendwie wussten wir beide schon lange, dass wir Melanie mit einer Willkommensfeier ganz „offiziell“ im Rahmen unserer erweiterten Familie begrüßen zu wollen. Es war ganz lange einfach nur ein Bauchgefühl, aber genau auf dieses sollte man ja eigentlich immer besser hören.

Wir können uns weder mit der katholischen noch mit der evangelischen Kirche zu 100% identifizieren. Und so haben wir bewusst keine Konfession gewählt, sondern uns für eine freie Segnung entschieden. Uns sind die christlichen Grundwerte sehr wichtig und möchten diese Melanie mit auf den Lebensweg geben – als Orientierung und Anker.

Es war ein wunderbares, tiefes, emotionales Fest, das bis heute nachklingt.“

Martina K. Bad Kreuznach

Unterstützt:

www.firmenindex-deutschland.de

perfektehochzeit.net

Hochzeit Börse24

Meine Angebote im Überblick:

Freie Trauung  –  Hochzeitsredner

Hochzeitsrituale gestalten, Jubiläum, Namensgebungsfeier, Segnungen, Willkommensfeier, Erdbestattung, Feuerbestattung und Naturbestattungen.

Sie können mich als Hochzeitssprecher, Trauerredner und Zeremonieleiter buchen.

Als Festredner, freier Theologe, personal Coach oder Inspirations-Sprecher.

Mein Einsatzgebiet:

Mainz  –  Wiesbaden  – Frankfurt  –  Bingen  –  Bad-Kreuznach  – Stuttgart – Landau – München  – Schwerin – Hannover – Saarbrücken – Dresden – Magdeburg – Erfurt – Mannheim – Koblenz – Ludwigshafen – Trier – Kaiserslautern – Worms – Neuwied – Neustadt – Speyer – Alzey – Saarbrücken – Neukirchen – Zweibrücken – Karlsruhe – Freiburg – Heidelberg – Baden-Baden – Ulm – Heilbronn – Pforzheim – Reutlingen

Schlagworte:

Das besondere Hochzeitsgeschenk, freie Trauung, standesamtliche Trauung, freie Trauung Kosten, Hochzeit planen, freie Theologen, freie Trauung Ideen, freier Redner, freier Theologe, Goldene Hochzeit, freie Trauung Hessen, Heiraten, Heiraten in den Bergen, Heiraten im Schloss, Hochzeitsredner finden, Hochzeitsfotograf, Freier Theologe Deutschland, Ablauf freie Trauung, Zeremonienmeister, Silberne Hochzeit
Auch Paarberatung in Mainz.